top of page

innovation am freitag


Mit Licht und bestimmten lichtempfindlichen Säuren lässt sich steuern, ob eine wässrige Lösung Kohlenstoffdioxid aufnimmt oder abgibt. Kohlenstoffdioxid aus der Luft zu entfernen, ist gar nicht so einfach: Erst einmal muss man den Stoff von den anderen Gasen in der Atmosphäre trennen. Weil er nur einen winzigen Bruchteil der Luft ausmacht, benutzt man dazu Substanzen, die ganz gezielt nur CO2 binden. Das Problem: Anschließend muss man es aus dem festen oder flüssigen Absorber wieder herausbekommen. Und das ist ein ziemlicher Aufwand.



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page