ENergie.

Die Energiewende ist wichtig und auch richtig. Ohne klimaneutrale Energieimporte wird eine nachhaltige Energieversorgung nicht möglich sein. Es darf keine Denkverbote geben. Es braucht eine ehrliche Energiepolitik. Alle Möglichkeiten müssen technologieoffen in Betracht gezogen werden. Dabei setzen wir auf Wasserstoff, Biogase, regenerative sowie synthetische Energieträger, Geothermie und innovative Speicherlösungen.

Sonnenkollektor
Sonnenkollektor

Erneuerbare Energien sind Freiheitsenergien. Die Sonne schickt in einer Stunde so viel Energie auf die Erde, wie wir in einem Jahr benötigen. Technologisch können wir diese Energie noch nicht verwerten. In Baden-Württemberg sind erneuerbare Energien sehr volatil. Erneuerbare Energien werden in der Zukunft der entscheidende Energieversorger sein.

erneuberbare Energie.

Baden-Württemberg importiert 70 % seines Energiebedarfs.
Je höher der Anteil erneuerbarer Energien sein wird, desto mehr werden wir auch importieren müssen. Dabei ist es wichtig, CO² neutrale Energie zu importieren. Ohne diese Importe wird es in Zukunft kein industriestarkes Baden-Württemberg mehr geben.

Kräne am Hafen
EnergieImport.
Zitate Börse
Energiemärkte.

Durch ein liberales Strommarktdesign, intelligente Netze und intelligente Akteure wird zukünftig die Energie dann verbraucht werden, wenn am meisten Energie vorhanden ist. Wenn alle energieverbrauchenden Geräte dann Energie ziehen, wenn genügend Energie im Netz ist und wenn zu wenig Energie im Netz ist, aus internen Speichern arbeiten, ist dies ein großer Schritt in Richtung Energiewende.

EnergieSpeicher.

Die große Herausforderung ist, erneuerbare Energien beziehungsweise CO² freie Energie dann zu haben, wenn kein Wind weht und keine Sonne scheint. Dies ist für Baden-Württemberg eine große Herausforderung wie für andere Teile der Welt. Darum sind moderne Energiespeicher, dezentrale Energiespeicher und vor allem Speicherlösungen, die saisonale Schwankungen ausgleichen wesentliche Innovationen, die in der Zukunft notwendig sein werden, um die Energiewende zu schaffen.

bioenergie.jpg
erdwärme.jpeg
Netzinfrastruktur.

Bei all diesen Themen benötigt es eine moderne, digitale und leistungsstarke Netzinfrastruktur.

Der Ausbau der Netze wird zum einen benötigt, um zukünftig mehr Energie importieren zu können, aber auch um die Schwankungen der erneuerbaren Energien und deren Herausforderungen gerecht zu werden.