Innovation am Freitag


Wasserstoff kann in Ameisensäure chemisch gebunden und wieder freigesetzt werden.

Das fanden Forschende um den Chemiker Henrik Junge am Leibniz-Institut für Katalyse in Rostock heraus.


mehr Infos: https://www.pv-magazine.de/2022/06/17/rostocker-forscher-entwickeln-wasserstoff-batterie-aus-ameisensaeure-und-mangan/?fbclid=IwAR080NEA_ti0tyEg-xaREWNEULWI8RK-uQYTH0JpuQbY4J0GBf88ege1yZA


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen