top of page

innovation am freitag


Photovoltaik ist in unseren Breitengraden etwas für den Sommer, in der kalten (und dunklen) Jahreszeit rutschen die Erträge in den Keller. Dafür gibt es in der warmen Jahreshälfte umso mehr Sonnenstrom, manchmal sogar so viel, dass man ihn gern in den Winter retten würde. In Österreich sollen diesen Job unterirdische Wasserspeicher übernehmen, die aus alten Erdgaslagern entstehen. Der erste seiner Art geht jetzt in Gampern in Betrieb.



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page